Login

    Datenschutzerklärung

    Wir, enerSpace Webhosting, freuen uns über Ihr Interesse an unserem Webauftritt www.enerspace.de und nehmen die Anforderungen des Schutzes und der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst.

    Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter strenger Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). wir stellen sicher, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unseres Webauftritts geschützt ist und eingegebene Daten stets vertraulich behandelt werden. Wir legen zudem besonderen Wert auf Transparenz und Nachvollziehbarkeit der Datenverarbeitungsprozesse. Diese Datenschutzerklärung soll daher erläutern, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken wir bei einem Besuch unseres Webauftritts personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

    Diese Datenschutzerklärung ergänzt die Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen. Diensteanbieter gem. § 13 TMG und verantwortliche Stelle gem. § 3 Abs. 7 BDSG ist Rico Rothenburger, Haydnstraße 2, 30659 Hannover.

    1. Welche Daten werden erhoben und verarbeitet

    1. Vertragsdaten
      Wir erheben, verarbeiten und speichern die Daten, die Sie angeben, wenn Sie bei uns bestellen, z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse oder Ihre Bankverbindung. Außerdem speichern und verarbeiten wir Daten über den Auftrags- und Zahlungsverlauf.
    1. Daten, die Sie auf unseren Servern speichern
      Wir erheben, verarbeiten und speichern die Daten, die Sie selbst speichern, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Dies umfasst die Erstellung von Sicherheitskopien in unseren Backup-Systemen.
    1. Server-Log-Files
      Wenn Sie unsere Webseite besuchen oder unsere Dienste nutzen übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an unsere Server. Das ist insbesondere der Fall, wenn Sie bestellen, wenn Sie sich einloggen oder wenn Sie Daten hoch- oder runterladen. Log-Daten werden von unseren Servern auch erfasst, wenn Besucher Ihre Webseiten aufrufen. Log-Daten enthalten z.B. die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Wir speichern IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist.
    1. Cookies
      An verschiedenen Stellen unseres Webangebotes nutzen wir Cookies. Cookies sind Dateien, die ein Server auf dem Endgerät, mit dem Sie auf unsere Webseite oder unsere Dienste zugreifen, speichert. Sie enthalten wichtige Informationen, die bei einem Zugriff auf unsere Dienste wieder ausgelesen werden können und so bessere Nutzung unserer Angebote ermöglichen.
      Wir setzen permanente und sogenannte Session Cookies ein. Session Cookies werden beim Schließen Ihres Webbrowsers gelöscht. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis sie nach einer gewissen Zeit gelöscht werden, längstens jedoch 60 Tage.
      Die Cookies dienen einer Verbesserung unserer Dienste und der Nutzung bestimmter Angebote. So kann z.B. der Bestellvorgang unserer Webseite ausschließlich mit Hilfe von Cookies ermöglicht werden, darüber hinaus werden Cookies unter anderem auch verwendet, um statistische Werte zu unserem Webangebot, beispielsweise über die Anzahl der Besucher, zu erheben.
      Zu keinem Zeitpunkt identifizieren die auf Ihrem Endgerät platzierten Cookies jedoch den Nutzer selbst, sondern ausschließlich das verwendete Gerät. Eine Zuordnung der durch die Cookies gespeicherten Informationen zu ggf. von Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten findet nicht statt.
      Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor dem Setzen von Cookies informiert oder das Setzen von Cookies verhindert. Unter Umständen sind dann bestimmte Funktionen unseres Webangebotes für Sie nicht nutzbar.
    1. Webseiten-Tracking
      Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“ wie bereits beschrieben. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

    Widerspruch:

    2. Wie Ihre Daten verarbeitet und genutzt werden

    Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten, um den Vertrag durchzuführen und unsere Dienste zu erbringen, um unsere Dienste und unsere Webseiten zu verbessern und an Ihren Bedarf anzupassen, um Updates und Upgrades bereitzustellen und um Ihnen Benachrichtigungen in Bezug auf den Dienst zukommen zu lassen.

    3. Wie Ihre Daten an Dritte weitergeben werden

    Für Domainregistrierungen müssen wir bestimmte personenbezogene Daten an die Registrare und Registrierungsstellen weiterleiten. Diese Daten werden in den Datenbanken der Registrierungsstellen gespeichert und sind in verschiedenem Umfang über die Whois-Abfragen der Registrierungsstellen öffentlich abrufbar. Für die Registrierung einer „.de“-Domain z.B. werden an die DENIC e G, Frankfurt derzeit Namen und Anschrift des Domaininhabers, des administrativen und technischen Ansprechpartners sowie des Zonenverwalters und darüber hinaus Telefon- und Telefaxnummer sowie E-Mail-Adresse des technischen Ansprechpartners und des Zonenverwalters weitergeleitet und dort gespeichert. Name und Adresse sind unter www.denic.de in der „Whois“-Abfrage im Internet für den Kunden sowie für Dritte jederzeit einsehbar. Bei .com-, .net-, .org-Domains müssen wir darüber hinaus die Telefon- und Telefaxnummer sowie E-Mail-Adresse des administrativen Ansprechpartners weiterleiten. Diese Informationen sind in den jeweiligen Whois-Datenbanken öffentlich abrufbar.

    Wir geben Daten nur nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften oder eines gerichtlichen Titels an Behörden und Dritte heraus. Auskünfte an Behörden können aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift zur Gefahrenabwehr oder zur Strafverfolgung erteilt werden. Dritte erhalten nur Auskünfte, wenn eine gesetzliche Vorschrift dies vorsieht. Dies kann z. B. bei Urheberrechtsverletzungen der Fall sein.

    Um unsere Dienstleistungen ordnungsgemäß erbringen zu können, behalten wir uns vor, vor Ausführung einer Bestellung oder zu einem späteren Zeitpunkt Bonitätsprüfungen durchzuführen. Hierzu übermitteln wir ausschließlich die dazu nötigen Daten an eine entsprechende Auskunftei.

    Im Falle des Zahlungsverzugs greifen wir auf renommierte Inkassoinstitute und Rechtsanwaltskanzleien zurück. Hierzu übermitteln wir ausschließlich die dazu nötigen Daten.

    4. Ändern, Sperren und Löschen von Daten

    Daten, die Sie in unseren Diensten speichern, können Sie selbst ändern und löschen. Sicherheitskopien in unseren Backup-Systemen werden automatisch mit einer gewissen Zeitverzögerung gelöscht. Nach Vertragsbeendigung löschen wir die in den Diensten gespeicherten Daten. Vertragsdaten werden nach Vertragsbeendigung gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

    5. Sicherheit

    Datensicherheit steht bei uns an erster Stelle. Für die notwendige Verfügbarkeit und Sicherheit Ihrer Daten sind umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ausgewählt wurden.

    1. Rechenzentren
      Die Rechenzentren von unserem Anbieter in Nürnberg und in Falkenstein im Vogtland, besitzen eine ausgezeichnete und umweltschonende Infrastruktur. Multiredundante Netzanbindungen an wichtige Knotenpunkte sorgen für einen schnellen Webseitenzugriff. Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehören Datenspiegelung, batteriegestützte unterbrechungsfreie Stromversorgung, Notstromdiesel für durchgängig autonomen Betrieb, Modernes Branderkennungssystem mit direkter Verbindung zur örtlichen Feuerwehr, Spezielle Tür- und Schließsysteme, Per Video überwachter Hochsicherheitszaun um den gesamten Datacenterpark, Hochmoderne Überwachungskameras zur 24/7-Überwachung von Zufahrten, Eingängen, Sicherheitsschleusen und Serverräumen.
    1. Bestellung
      Wenn Sie bei uns bestellen und uns Daten wie z.B. Ihre Bankverbindung oder Ihre Kreditkartennummer übermitteln, stellen wir Ihnen eine verschlüsselte Verbindung (SSL) zur Verfügung.
    1. Zugriff auf unsere Dienste
      Verschiedene Dienste, z.B. E-Mail, bieten die Möglichkeit, auf sie über eine sichere Verbindung wie SSL zuzugreifen.

    6. Auskunft, Löschung, Sperrung

    Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

    enerSpace Webhosting, Rico Rothenburger
    Haydnstraße 2
    30659 Hannover
    Deutschland

    7. Fragen

    Jegliche Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen beantworten wir Ihnen gern. Senden Sie uns Ihre Frage einfach per E-Mail an:

    kundenservice@enerspace.de